allthesomethings-something-far-away-mallorca-garden

48 Stunden Mallorca

weiterlesen
allthesomethings_somethingfaraway_sasbachwalden_hotelholzwurm_dani_tee

Auszeit im Schwarzwald – Sasbachwalden

weiterlesen
www.allthesomethings.com_somethingfaraway_madeira7

Wanderurlaub auf MADEIRA

weiterlesen
all-the-somethings-shirt-heart-logo

Pink auf Grau – eine Schwalbe fürs Wohnzimmer

weiterlesen
something far away

48 Stunden Mallorca

28. April 2019
allthesomethings-something-far-away-mallorca-garden

Mit 33 Jahren konnte ich wahrscheinlich als ziemliche Außenseiterin sagen: JA, ICH WAR NOCH NIE AUF MALLORCA. Bislang war die Insel meist aufgrund ihrer Besucherströme für mich ein No-Go in der Urlaubsplanung und kein attraktives Urlaubsziel. Doch nicht so im November! Denn dann ist die Insel angenehm leer, das Wetter noch wunderbar warm und es ist der perfekte Zeitpunkt für einen entspannten Besuch. Anlass gab mir das wunderbare Gran Hotel Son Net: Mallorcas feinstes Luxus Boutique Hotel. Dieses wurde 1998 eröffnet und feierte 2018 sein zwanzigjähriges Jubiläum. Ein Wochenende, an dem ich Mallorca lieb gewinnen sollte.

In Kooperation mit STIL.IST.

weiterlesen

something far away

Auszeit im Schwarzwald – Sasbachwalden

13. Januar 2019
allthesomethings_somethingfaraway_sasbachwalden_hotelholzwurm_dani_tee

Dann schneit es doch tatsächlich auf der Schwarzwaldhochstraße. Es ist Ende Oktober. Es schneit so stark, dass binnen 20 Minuten die Fahrbahn nicht mehr zu sehen ist. Geschlossene Schneedecke, nichts geht mehr. Stille kehrt ein auf 1160 Metern Höhe. Das war‘s mit dem gemütlichen Herbstspaziergang durch den Schwarzwald. Mit Schnee haben wir noch nicht gerechnet. Für Schnee sind wir nicht ausgerüstet. Wir rollen im Schneegestöber und im Schneckentempo den Berg hinunter. Unten im Dorf erwartet uns zum Glück nur Regen. Sasbachwalden liegt vor uns, eingehüllt in Nebelschwaden, umringt von Wäldern und Bergen. Friedlich sieht es aus und trotz des nassen Wetters sehr einladend, fast ein wenig verzaubert. Unser Puls fährt runter, wir werden ruhiger und fangen direkt an uns zu entspannen.

In Kooperation mit STIL.IST.

weiterlesen

something far away

Wanderurlaub auf MADEIRA

27. August 2018
www.allthesomethings.com_somethingfaraway_madeira7

Ich atme tief in den Bauch, schaue nach vorne in die Ferne, meine Hände beginnen zu schwitzen und doch fasse ich mir ein Herz. Ein Schritt nach dem anderen. Ruhig bleiben, immer schön ruhig bleiben, geradeaus schauen und ganz langsam vorwärts gehen, sage ich mir immer wieder leise vor. Der Wind peitscht mir von der Seite ins Gesicht, bringt mich aus dem Gleichgewicht und ich höre wie mein Herz schneller schlägt. Du kannst das! Eine Gefühlsmischung aus „wow, ist das toll und ist das schön“ und „oh Mann, ist das hoch, es ist so schrecklich hoch“ überkommt mich. Etwas wackelig aber entschlossen meistere ich sicher den Weg über den Bergkamm.

Der PICO RUIVO ist mit 1862 Metern der höchster Berg auf der Insel MADEIRA. Für die gesamte, anspruchsvolle Wandertour mit Start am PICO ARIERO über den PICO GRANDE bis zum Königsberg und dem Gipfel sind es 14km und etwa 8 Stunden. Ob ich mir da nicht zu viel zugemutet habe?

weiterlesen

something pretty

Pink auf Grau – eine Schwalbe fürs Wohnzimmer

16. Juni 2018
all-the-somethings-shirt-heart-logo

Bilderrahmen mit Lieblingserinnerungen, Fotos am Kühlschrank, Vasen in verschiedenen Formen und Größen und viele andere Accessoires verschönern unsere Wohnung. Ich liebe schöne Dekoaccessoires und muss mich auf jedem Flohmarkt sehr zurückhalten, um nicht völlig unbedacht ständig ein weiteres, neues Lieblingsstück zu kaufen. Vor allem kahle, weiße Wände entsprechen so gar nicht meinem persönlichen Stil. Ich mag es zwar clean und skandinavisch reduziert, doch der ein oder andere Farbklecks muss trotzdem sein! Für unsere graue Wohnzimmerwand wählten wir daher einen ganz besonderen Eyecatcher aus.

weiterlesen

something far away

Wandern auf den AZOREN – Meine Highlights

10. Juni 2018
all-the-somethings-azoren-azores-wandern-hiking-forest

Unberührte Natur, traumhafte Wanderwege, ein bisschen Dschungelfeeling – das wurde uns nahezu in allen Reiseführern und Themenblogs, die wir vor unserem AZOREN-Urlaub gelesen hatten versprochen. Der erste Eindruck der Insel, kurz nach unserer Landung, war eher ein sehr aufgeräumter, sehr gepflegter und vor allem sehr strukturierter Eindruck. Ich war fast ein bisschen enttäuscht. Umso mehr überraschte mich die Insel auf den Wanderungen, die wir innerhalb unseres zweiwöchigen Aufenthalts machten. Die Vielfalt der Natur auf SAO MIGUEL hat mich wirklich umgehauen. Ihr seid große Natur- und Wanderfans? Dann seid ihr für euren nächsten Urlaub auf der größten der Azoreninseln genau richtig…

weiterlesen

something far away

La petite france est belle! Straßburg für einen Tag

1. Mai 2018
allthesomethings.com-Somethingfaraway-Straßburg_5

Es fühlte sich an wie Urlaub. Zwar nur für einen Tag, aber spontan war ich im Urlaub angekommen. Die Familie neben mir stritt sich auf Französisch, das Paar am Kanal der Ill küsste sich leidenschaftlich verliebt, es duftet nach Crêpe und der Kellner brachte uns Wein und Schnecken in Kräuterknoblauchsoße. Ich war im siebten Himmel! Ach, du schönes Straßburg – Danke, dass es dich gibt.

weiterlesen

something delicious

Slow food rocks! – Leckereien auf der KULINART

29. März 2018
allthesomethings-kulinart-essen-food-somethingsdelicous-tomatoes

Der Trend geht zu gesundem Essen: am besten Bioqualität, handgemacht, regional, ohne Geschmacksverstärker oder künstliche Zusatzstoffe, von glücklichen Tieren oder am Besten gleich ganz vegan. Glutamat und Fast Food waren gestern, schon seit einer Weile sind Begriffe wie slow food und mindful eating allgegenwärtig. Auf der KULINART, der Stuttgarter Lebensmittel- und Genussmesse mit regionalen Herstellern und Erzeugern aus Deutschland, war dieser Trend mehr als deutlich zu erkennen. Ein Paradies für bewusste Genießer und Freunde des guten und vor allem natürlichen Geschmacks. Klar, dass ich mir als Genussliebhaber diesen Ausflug zum Römerkastell in Bad Cannstatt nicht entgehen ließ.

In Kooperation mit STILIST.

weiterlesen

something delicious

Mein Detox-Januar Teil 3: Fazit-Was hat’s gebracht?

25. März 2018
www.allthesomethings.com-detoxfazit_somethingdelicous

Die Ostertage stehen kurz bevor und damit auch das Ende der offiziellen Fastenzeit. Während viele meiner Freunde und Bekannten nun die letzten sechs Wochen verschiedene Fasten- und Reduzierungsprogramme ausprobiert haben, hatte ich meine Detoxzeit bereits im Januar erfolgreich absolviert. Und ich kann sagen: selbst zwei Monate später profitiere ich noch immer von dieser Erfahrung. Hier mein Fazit.

weiterlesen

something pretty

Designlieblinge – Shopping auf der BLICKFANG 2018

18. März 2018
allthesomethings.com-somethingpretty-blickfang2018

Jedes Jahr verwandelt sich die Stuttgarter Liederhalle für drei Tage in eine interaktive Plattform für Kreative, junge Designer und Designliebhaber. Und jedes Jahr wieder freue ich mich wahnsinnig auf diesen Ausflug in die Welt der schönen Dinge. In den Konzertsälen, wo sich sonst Musiker, Schauspieler und Kabarettisten ihrem Publikum darbieten, treffen sich Möbel-, Mode- und Schmuckdesigner zum Austausch. Die BLICKFANG Designmesse ist für mich der perfekte Spot für Interieurideen, reichlich Inspiration im Bereich Fashion und Schmuckdesign sowie neue Materialinnovationen aus aller Welt.

weiterlesen

something delicious

Mein DETOX-Januar Teil 2

11. März 2018
allthsomethings_DetoxJanuar_2

Eine Woche hatte ich bereits gut überstanden. Blieben noch drei. Das schaffe ich mit Links, dachte ich, denn bisher verlief alles prima. Doch in meiner zweiten Woche ohne Süßigkeiten, ohne Alkohol und mit nur zwei Hauptmahlzeiten am Tag, machte sich der erste körperliche „Entzug“ (oder war es doch eher der seelische?) bemerkbar.

weiterlesen